© Antik- und Decorglas ADG GmbH 1998-2018                                                  Letzte Änderung 22. Oktober 2017
Architekturglas für Raum und Fassade

Glaskunst und Architektur

Glas fürs Auge und die Seele

Wir stellen Ihnen auf den nachfolgenden Seiten Künstler und Kunstwerke vor und präsentieren Ihnen damit auch den Einsatz von Glas als Werkstoff und Medium künstlerischer Gestaltung. Mit alten Traditionen und neuen technischen Möglichkeiten, ergibt sich ein völlig neues Bild der Glasanwendungen im künstlerischen Bereich. Was früher zwingend Glasmalerei sein mußte, weil es nicht anders möglich war, ist heute teilweie digitaler Druck. Die neuen technischen Möglichkeiten haben auch die Künstler inspiriert. So sind völlig neue, noch vor Jahren undenkbare Kreationen und Kunstwerke entstanden, die nur durch neue Techniken möglich geworden sind. Auch die Erweiterung der technischen Möglichkeiten in der Glasanwendung haben dazu beigetragen, das Glas, in Verbindung mit vielfältigen Funktionen, zu einem architektonischen Gestaltungsmedium geworden ist. Glas und Kunst, verbunden mit der Erfüllung verschiedenster Funktionen, ist Design einer modernen Zeit. Seit mehreren tausend Jahren werden Gärten von Menschen gestaltet. Der griechische Philosoph Epikur (341 - 270 v. Chr.) kaufte für sich und seine Freunde einen Garten, um dort zu philosophieren und zu leben. Eines der großen Themen des Philosophen war das Lebensglück und das richtige Genießen in Ruhe und Harmonie. Epikur war überzeugt, dass erst durch Freunde, die das Glück teilen, das Leben lebenswert wird. Zusammen mit den Freunden sollen die vorhandenen Güter geschätzt und genossen werden.